Kategorien
Diagnosekürzel

B37

Im ICD-10 Diagnoseschlüssel ist B37 die Verschlüsselung für Kandidose. Das sind Infektionserkrankungen, die durch Hefepilze der Gattung Candida ausgelöst werden. Beispiele für Kandidosen sind Scheidenpilz, Mundsoor und eine Entzündung der Eichel des Penis.

Im ICD-10 Diagnoseschlüssel steht B37 für Kandidosen, Infektionserkrankungen durch Pilze der Gattung Candida.
Unter B35-B49 werden im ICD-10 Diagnoseschlüssel Mykosen zusammengefasst. Mykosen sind Pilz-Infektionen. B37 steht für Kandidose. Das sind Infektionserkrankungen durch Pilze der Gattung Candida.

B37: Kandidose

Inkl.: Kandidamykose
Moniliasis

Exkl.: Kandidose beim Neugeborenen (P37.5)

Unter einer Kandidose wird in der Medizin eine Infektionserkrankung durch Pilze der Gattung Candida verstanden. Candida-Pilze werden zu den Hefepilzen oder Sprosspilzen gezählt, leben als Besiedler unter anderem auf deiner Haut und deinen Schleimhäuten und können zum Beispiel im Falle einer Abwehrschwäche oder Antibiotika-Therapie eine Erkrankung auslösen. Moniliasis ist ein historischer Ausdruck für die Kandidose.

Synonym zum Begriff Kandidose kann auch der Begriff Kandidamykose verwendet werden. Eine Mykose ist allgemein eine Infektionserkrankung, die durch Pilze hervorgerufen wird.

B37.0 Candida-Stomatitis

Inkl.: Mundsoor

Candida ist eine Pilz-Gattung, die zur Gruppe der Hefepilze gehört. Mehr zu Kandida oder einer Kandidose findest du unter B37.

Eine Stomatitis ist eine Entzündung der Mundschleimhaut. Ist ein Pilz der Gattung Candida Auslöser der Entzündung, wird sie auch Candida-Stomatitis genannt.

Mundsoor ist ein anderer Ausdruck für eine Entzündung der Mundschleimhaut (Stomatitis) durch Candida-Pilze. Häufig sind Zunge, Wangenschleimhaut und der Gaumen befallen.

B37.1 Kandidose der Lunge

Was eine Kandidose ist, findest du unter B37.

B37.2 Kandidose der Haut und der Nägel

Inkl.: Onychomykose durch Candida
Paronychie durch Candida

Exkl.: Windeldermatitis (L22)

Informationen zu den Begriffen Kandidose und Candida erhältst du unter B37.

Der (Finger-/Fuß-)Nagel heißt in der Medizin auch Onyx. Eine Pilz-Infektion heißt Mykose. Eine Onychomykose ist also eine Pilz-Infektion (Mykose) der Nägel.

Eine Paronychie ist eine Entzündung des Nagelbetts.

B37.3 Kandidose der Vulva und der Vagina

Inkl.: Vaginalsoor
Vulvovaginitis candidomycetica
Vulvovaginitis durch Candida

Was eine Kandidose ist, kannst du unter B37 nachlesen.

Als Vulva werden die weiblichen Schamlippen, als Vagina die Scheide bezeichnet. Eine Vulvovaginitis ist eine Entzündung der Schamlippen und der Scheide.

Vaginalsoor, auch Vulvovaginitis candidomycetica genannt, beschreibt eine Entzündung der Scheide durch Hefepilze. Umgangssprachlich wird die Erkrankung auch als Scheidenpilz bezeichnet.

B37.4 Kandidose an sonstigen Lokalisationen des Urogenitalsystems

Inkl.: Balanitis  (N51.2 ) durch Candida
Urethritis  (N37.0 ) durch Candida

Erklärungen zur Kandidose erhältst du unter B37.

Zum Urogenitaltrakt zählen die Geschlechts- und Harnorgane.

Eine Balanitis ist eine Entzündung der Eichel des Penis (Glans penis).

Eine Urethritis ist einer Entzündung der Harnröhre, die in der Medizin Urethra heißt.

B37.5  Candida-Meningitis

Candida ist eine Pilz-Gattung und gehört zu den Hefepilzen. Candida-Pilze, zum Beispiel Candida albicans, können Krankheiten hervorrufen. Erkrankungen durch Pilze werden Mykosen, Erkrankungen durch Pilze der Gattung Candida als Kandidosen bezeichnet.

Eine Meningitis ist eine Hirnhautentzündung. Lies mehr zu Ursachen und Therapie der Meningitis.

B37.6  Candida-Endokarditis

Was Candida ist, erfährst du unter B37.

Eine Endokarditis ist eine Entzündung der Herzinnenhaut, des Endokards. Das Endokard bedeckt den Herzmuskel von innen, kleidet die Herzhöhlen aus und bildet auch die Oberfläche der Herzklappen.

B37.7 Candida-Sepsis

Sepsis ist der medizinische Fachausdruck für Blutvergiftung. Dabei dringen Krankheitserreger in deine Blutbahn ein und lösen eine Entzündungsreaktion des Körpers aus, die zu Organversagen führen kann. Erklärungen zu „Candida“ erhältst du unter B37.

B37.8 Kandidose an sonstigen Lokalisationen

Was eine Kandidose ist, wird unter B37 erklärt.

B37.81 Candida-Ösophagitis

Erläuterungen zum Krankheitserreger „Candida“ kannst du unter B37 nachlesen.

Eine Ösophagitis ist eine Entzündung des Ösophagus, der Speiseröhre.

B37.88 Kandidose an sonstigen Lokalisationen

Inkl.: Cheilitis durch Candida
Enteritis durch Candida

Was eine Kandidose ist, erfährst du unter B37.

Eine Cheilitis ist eine Entzündung der Lippen. Eine Enteritis bezeichnet eine Entzündung des Darms, genauer des Dünndarms.

B37.9 Kandidose, nicht näher bezeichnet

Inkl.: Soor o. n. A.

Was eine Kandidose ist, kannst du unter B37 nachlesen.

Soor ist ein Überbegriff für Entzündungen an verschiedenen Stellen des Körpers, die durch einen Erreger der Pilz-Gattung Candida ausgelöst wird. Soor ist also ein anderer Begriff für eine Kandidose.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.