Kategorien
Diagnosekürzel

B01

Unter B01 werden im ICD-10 Diagnoseschlüssel die Windpocken (Varizellen) klassifiziert. Die nach dem Infektionsschutzgesetz meldepflichtige Kinderkrankheit kann auch Erwachsene treffen und für teils schwerwiegende Komplikationen sorgen.

B01 bedeutet im ICD-10 Diagnoseschlüssel Varizellen (Windpocken).
Unter B00-B09 werden im ICD-10 Diagnoseschlüssel Virusinfektionen zusammengefasst, die durch Haut- und Schleimhautläsionen gekennzeichnet sind. B01 bedeutet Varizellen (Windpocken).

B01: Varizellen (Windpocken)

Die hoch ansteckenden Windpocken (Varizellen) werden durch das Varicella-zoster-Virus (VZV) ausgelöst. Die Ansteckung mit dem Windpocken-Virus erfolgt über Tröpfcheninfektion. Beim Husten, Niesen oder auch Atmen gelangen mit dem Speichel infizierter Menschen kleinste Viruspartikel in die Luft und können von dir eingeatmet werden.

Der direkte Kontakt mit dem infektiösen Inhalt der Windpocken-Bläschen ist ebenso eine Ansteckungsquelle wie Schmierinfektionen über Händeschütteln oder Berühren virenbesetzter Türklinken.

Windpocken sind nach dem Infektionsschutzgesetz eine meldepflichtige Erkrankung. Die Rate für Komplikationen ist im Erwachsenenalter deutlich erhöht.

Weitere Infos zu Komplikationen und Therapie von Windpocken.

Wissenswertes zur Windpocken-Impfung.

B01.0 Varizellen-Meningitis

Windpocken-Viren können auch dein zentrales Nervensystem infizieren. Dadurch kann es zu einer Meningitis (Hirnhautentzündung) kommen.

B01.1 Varizellen-Enzephalitis

Inkl. Enzephalitis nach Varizelleninfektion
Varizellen-Enzephalomyeltitis

Der Befall deines zentralen Nervensystems mit Windpocken (Varizellen) kann zu einer Entzündung deines Gehirns (Enzephalitis) führen. Lösen die Windpocken-Erreger in Gehirn und gleichzeitig im Rückenmark Entzündungen aus, sprechen Mediziner von einer Varizellen-Enzephalomyeltitis.

B01.2 Varizellen-Pneumonie

Das Varicella-zoster-Virus kann eine Lungenentzündung (Pneumonie) auslösen. Diese Windpocken-Komplikation betrifft häufiger Erwachsene als Kinder. Besonders gefährdet sind Schwangere. Lies mehr zu Windpocken in der Schwangerschaft und welche Windpocken-Impfungen in der Schwangerschaft nötig sein können.

B01.8 Varizellen mit sonstigen Komplikationen

Nicht nur in Gehirn und Lunge kann eine Infektion mit Windpocken-Viren zu Komplikationen führen. Weitere mögliche Komplikationen bei Windpocken.

B01.9 Varizellen ohne Komplikationen

Windpocken sind zwar äußerst unangenehm, in der Regel verläuft die Erkrankung jedoch harmlos. Wissenswertes zu Heilungschancen bei Windpocken.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.